SECRET TRAVEL

Meine Reise-Experten

Im Shinkansen nach Hokkaido • neuer Schnellzug in Japan

Im Shinkansen nach Hokkaido

Hokkaido, die nördlichste der japanischen Hauptinseln, ist seit März 2016 schneller zu erreichen. Eine neue Hochgeschwindigkeitsverbindung mit dem Shinkansen verkürzt die Fahrtzeit auf der etwa 850 Kilometer langen Strecke ab Tokyo um eine Stunde und vierzig Minuten auf etwas über vier Stunden. Spektakulär – auch wenn man nicht viel sieht – ist die Fahrt durch den fast 54 Kilometer langen Seikan-Tunnel zwischen den Inseln Honshu und Hokkaido.

Japans attraktivstes Reiseziel: Hokkaido
Japans attraktivstes Reiseziel: Hokkaido

Unberührte Natur und historische Bausubstanz

Hokkaido ist nicht nur der Namensgeber eines beliebten Speisekürbis’. Die Insel wurde von den Japanern zum attraktivsten Reiseziel ihres Landes gewählt. Besonders fotogen sind die vielen historischen Gebäude von Hakodate sowie die malerische Umgebung der Stadt. Nach weiteren zwanzig Minuten im Zug erreicht man den Onuma Park, ein Naturschutzgebiet mit einem aktiven Vulkan und vielen pittoresken Seen.

Fotos: Carsten Heider; Foto Hakodate: Japanische Fremdenverkehrszentrale

Shinkansen
Tokyo – Hokkaido: 850 Kilometer in vier Stunden

Mit dem Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen erreicht man das 850km entfernte Hakodate auf der Insel Hokkaido jetzt 1 Stunde und 40 Minuten schneller

Catregory

0 comments

AKTUELLE BEITRÄGE