SECRET TRAVEL

Meine Reise-Experten

Amazonas • Flußschiffsfahrt durch den brasilianischen Regenwald

Der südamerikanische Regenwald gilt als einer der unberührtesten Orte der Erde. Über tausende von Quadratkilometern erstrecken sich tropische Flora und Fauna des Amazonas, die sich am besten mit dem Schiff erkunden lassen.

Ausgangspunkt der achttägigen Reise mit der MS TUCANO ist Manaus im Herzen des Amazonas. Mit 25 Metern Länge und drei Decks bietet das Schiff 18 Passagieren genügend Platz und Komfort, um die fremde Welt nicht nur zu erleben, sondern auch genießen zu können. Beiboote ermöglichen es zudem, in kleinere Flussarme vorzudringen, wobei die TUCANO selbst den zentralen ökologischen Korridor auf dem Rio Negro erreicht. Für Abwechslung und Abenteuergefühle sorgen täglich Ausflüge per Beiboot oder zu Fuß mit erfahrenen Naturbeobachtern. An manchen Tagen ist sogar das Schwimmen in Seitenarmen möglich. In einem Wasser, das in seiner Reinheit dem Regenwasser gleicht. Hinterher laden einsame Sandstrände zum Verweilen ein.

Die enorme Artenvielfalt schlägt sich nicht nur in den Pflanzen nieder. Von rosafarbenen Delfinen über Affen bis hin zu unzähligen Vogelarten sucht die Tierwelt in dieser Konzentration ihresgleichen. Faszinierend ist noch ein weiteres Naturschauspiel, wenn nach 200 Meilen der schwarze Rio Negro und der helle Amazonas aufeinandertreffen und kilometerweit nebeneinander dahinfließen; amazon-nature-tourism.com

Fotos: Amazon Nature Tourism

0 comments

AKTUELLE BEITRÄGE